Lage

Der Stadtteil Dresden-Neustadt ist geprägt durch eine überwiegend geschlossene Bebauung mit interessanten Innenhöfen und Hinterhausbebauungen. Bekannt ist die Dresdner Neustadt als Szeneviertel, welches überwiegend von jungen Leuten und Familien bewohnt wird.

Dies spiegelt sich insbesondere in dem Angebot an sozialen Einrichtungen wie Kindergärten und Schulen in fußläufiger Entfernung wieder.

Die Dresdner Neustadt ist vielfältig und abwechslungsreich, teilweise turbulent, teilweise ruhig - es kommt immer darauf an was man sucht. Der Stadtteil bietet Kultur, Gastronomie, Shopping, aber auch, durch die Nähe zur Elbe und zur Dresdner Heide, eine Vielzahl von Erholungsmöglichkeiten.

Über 100 Kneipen, Bars und Restaurants decken die gesamte Bandbreite der Gastronomie ab.

Nicht zuletzt sorgen eine Vielzahl von Kinos, Theater und Clubs für das kulturelle Wohl. Die Dresdner Neustadt gehört auf Grund ihrer Vielfältigkeit zu den attraktivsten und begehrtesten Stadtteilen Dresdens!

Kurzum - die Neustadt bietet gute Wohnqualität verbunden mit hervorragenden Einkaufsmöglichkeiten und Verkehrsanbindungen. Mit den nahe liegenden öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man schnell umliegende Stadtteile und das Stadtzentrum. Die Neustadt ist damit Knotenpunkt des innerstädtischen Verkehrs (Straßenbahn, Bus, S-Bahn). Zudem erschließen sich über die in nur wenigen Minuten erreichbare Autobahnanschlussstelle (A 4) zahlreiche Ausflugsziele.

 

  • Google Maps
    Bitte klicken Sie hier, um direkt in den Karten-Ausschnitt zu gelangen.